HRC-Logo
Menü

Nachrichten Allgemein

Hier sind alle Nachrichten zu finden, die den HRC im Allgemeinen bzw. spartenübergreifend betreffen.

Für die meisten Rennradler ist die Radsport-Saison im Oktober beendet. Dicke Handschuhe, Mützen und warme Jacken passen nicht wirklich zum Image der schnellen Flitzer. Auch Ingvar Vollprecht, der junge Vorsitzende des Hannoverschen Radsport-Club HRC, hat ein Problem mit der Kälte. Allerdings mehr mit sozialer Kälte und Gleichgültigkeit, unter der sozial Benachteiligte und vor allem Obdachlose besonders im Winter leiden.

Aus diesem Grund hat sich der 23-jährige Maschinenbau-Student in den vergangenen beiden Jahren in den Sattel geschwungen, um bei winterlichen Temperaturen auf dem Weg zu seinen Großeltern in Quakenbrück Geld für die HAZ-Weihnachtshilfe zu sammeln. In diesem Jahr hat er das Ziel geändert und steuert am 1. Advents-Wochenende das Christkinddorf Himmelpforten an.

Auf der 170 km langen Strecke sind nur zwei Pausen (in Walsrode und in Sittensen) eingeplant. Während in Walsrode ein kurzer Boxenstop in einem Café vorgesehen ist, verwöhnt der Heimatverein Sittensen die hungrigen Radler auf dem lokalen Weihnachtsmarkt mit Kakao und Buchweizentorte. Außerdem warten in Sittensen Radsportfreunde aus Himmelpforten, um die Hannoveraner auf den letzten 50 km zu unterstützen. Weitere Unterstützung erhoft sich Ingvar Vollprecht von Radlern aus Hannover, Langenhagen, Wedemark und dem Raum Walsrode.

Um den guten Zweck dieser Fahrt zu unterstreichen, bieten Ingvar und seine Mitradler/innen die kostenlose Mitnahme von Weihnachts-Wunschzetteln nach Himmelpforten an. Wer den Fahrradkurieren Post fürs Christkind mitgeben möchte, sollte rechtzeitig um 8:45 am Start vor dem Neuen Rathaus sein. Gestartet wird pünktlich um 9:00, die Übergabe der Weihnachtspost im Christkind-Postamt Himmelpforten ist für 17:30 geplant.

Noch ist unklar, ob die Fahrt am Samstag, 02.12. oder am Sonntag, 03.12. stattfindet. Vor allem kann Dauerregen zusammen mit Fahrtwind schnell zu einer Unterkühlung führen. Daher wird der Tag mit der geringsten Regenwahrscheinlichkeit gewählt und ca. 3-4 Tage vorab über die eigens eingerichtete „Gegen die Kälte“-Internetseite (www.gdk-tour.de) bekannt gegeben. Unabhängig vom Wetter würde sich Ingvar über möglichst viele radelnde oder spendende Unterstützer freuen.

Infoflyer: Download

 

Am Samstag fand in Zeven der einzige Crossweltcup in Deutschland statt.

Wir waren mit dem jüngsten Nachwuchs am Streckenrand und haben die Profis angefeuert.
Bei den Frauen wurde besonders auf die Hannoveranerin Stefanie Paul geachtet, die auf
Platz 35 als beste Deutsche das Ziel erreichte. Im Rennen der Männer-Elite
konnte Marcel Meisen mit Platz 8 im Ziel das deutsche Meistertrikot ganz vorne präsentieren.

Durchgefroren ging es nach den Rennen im warmen Vereinscaddy wieder zurück.

     

 

 

 

 

Einladung zum Drucken

Drei Motive stehen zur Auswahl (Kombinationen sind möglich):

4er-Team

HRC Logo groß

HRC Logo klein

Was muss man mitbringen?

z.B. 2x helle T-Shirts / Polos

Weil es wirklich Spaß macht und die Drucke immer etwas verschieden werden, empfiehlt es sich ein etwas älteres und ein neues Bekleidungsstück mitzubringen. Ihr könnt auch je nach Nachfrage und Zeit mehr bedrucken.

An diesen Terminen drucken wir:

Donnerstag, 11.05 ab 19:30

Dienstag, 16.05 ab 19:30

Weitere Termine geben wir nachfrageorientiert bekannt.

Ort: Clubhaus, Weddigenufer 23.

Anmeldungen sind nicht notwendig, aber hilfreich um den Ablauf zu optimieren.

Bei Fragen/Interesse schreibt bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jede Menge Fahrradhelme, Tipps für den Straßenverkehr - und der HRC.

Letzten Samstag (27.10.17) veranstaltete das „porta“-Möbelhaus in Hannover-Laatzen die Aktion „Helm auf“. Grundschulkinder bekamen hier kostenlos Fahrradhelme verteilt. Auf dem Parkplatz an der Lüneburger Straße konnten die jungen Radfahrerinnen und Radfahrer sich auch praktisch austoben: es war ein großer Fahrrad-Parcours aufgestellt, um die jungen Radler mit Verkehrsregeln und Fahrtechnik herauszufordern.

Als Schirmherr der Aktion waren auch wir mit einem Infostand vertreten. Beim 200m-Sprint brachten insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler ihre Beine auf Tempo. Wir gratulieren Isabel Gloge (11), Lara-Karina Gloge (15) und Sara (10) für die drei schnellsten Sprints! Alle Ergebnisse könnt ihr unten in der Tabelle sehen.

Auf den Geschmack gekommen? In der Gruppe macht das Radfahren noch viel mehr Spaß! Fragen? Lust auf mehr Herausforderungen auf dem Fahrrad? Wir stehen euch und euren Eltern jederzeit per Mail zur Verfügung.

Ergebnisse

Platz Name Alter Zeit
1 Isabel Gloge 11 00:00:18
2 Lara-Karina Gloge 15 00:00:21
3 Sara 10 00:00:22
4 Wolter 9 00:00:28
5 Roland Kibenko 10 00:00:29
6 Juliane Geisler 14 00:00:29
7 Milica 8 00:00:30
8 Islam Arroudis 9 00:00:33
9 Fabian Förster 10 00:00:35
10 Lena Förster 11 00:00:39
11 Leon Griesberg 9 00:00:40
12 Justin 9 00:00:42
13 Emily Tschupin 11 00:00:44
14 Luca 9 00:00:52
15 Lara Zoc 8 00:00:57
16 Friederike A. 9 00:00:57
17 Sophie Förster 10 00:00:59
18 Finja Förster 10 00:00:59
19 Ksenia Hanke 10 00:01:12
20 Jonathan Geisler 11 00:01:12
21 Diana Schwarzer 8 00:01:27
22 Jonas Tellbach 8 00:01:34
23 Hennes Müller 10 00:01:49
24 Elias Salnikav 9 00:02:04

 

Am 23.03.2017 haben einige unserer Jugendfahrer und die Trainer und Betreuer Alexander Schlenkrich und Luca Gröhlich die tolle Möglichkeit eines Meet & Greet´s mit zwei Fahrern des russischen Pro-Continental-Teams Gazprom-RusVelo bekommen. Für den Rest des Vereins bestand die Möglichkeit von Freikarten in der Südkurve. Im Rahmen des von Gazprom organisierten Benefizspiels zwischen Hannover 96 und dem FC Schalke 04 in der HDI-Arena hat der deutsche Unternehmenszweig Gazprom Germania die Chance genutzt und das Team der Presse präsentiert.

Unsere Sponsoren

  • Autohaus Kahle
  • Zahnarztpraxis Sibel Krause
  • Stefan R. Krämer Raumkonzept & Küchen
  • Keha Sport
  • FAITH Immobilienverwaltung & -vermittlung
  • Continental
  • Aktiv3